Klingenthal und seine Manufaktur
Accueil ] Klingenthal, Film der Geschichte ] Museum ] Die ersten Arbeiter im Klingenthal ] Zeichen und Gravuren ] Begutachtung einer blanken Waffe ]

 

 

Die
"Manufacture  Royale d'armes blanches"
im Elsass

besser bekannt unter dem Namen "Manufacture de KLINGENTHAL"

Maison de la Manufacture(Museum) Das Schloss Hier standen die 8 ersten Werkstätten der Waffenschmiede Katholische Kirche Protestantische Kirche Wohnsitz der Offiziere Das Hauptwasserbecken Eine ehemalige große Schmiede Standort des ersten Raffinierhammers

 

Die wichtigsten Wendepunkte in ihrer Geschichte

1730  « Manufacture Royale d’armes blanches »
1792  « Manufacture Nationale d’armes de Guerre »
1804  « Manufacture Impériale d’armes blanches »
1815  « Manufacture Royale »
1838  « Entreprise Coulaux Ainé et Compagnie »
1840  « Entreprise Coulaux et Compagnie »
1925  « Coulaux et Compagnie S.A. »

im Jahre 1962 stellt die letzte Schmiede im Klingenthal ihr Arbeit ein.

am 23. Mai 1991 erwacht das Klingenthal wieder mit dem Entstehen der:

Association pour la Sauvegarde du Klingenthal

Gegründet durch eine Gruppe Begeisterter, die mehr sind als Sammler von blanken Waffen: es sind bewundernde von der gut gemachten Arbeit, vom einmaligen Standort dieser Manufaktur, ihrer Geschichte, ihrer Einrichtungen, ihrer Männer, und von ihren vergessenen Berufen.

Besorgt um dieses elsässische, historische und künstlerische Kulturgut, und um es zu bewahren und zu valorisieren, empfangen seine Mitglieder, Sie, in der

MAISON de la MANUFACTURE d’ARMES BLANCHES

2, Rue de l' École 67530 KLINGENTHAL

 
Öffnungszeiten von März bis Mai

Mittwoch bis Sonntag und Feiertage

14 - 18 Uhr
Öffnungszeiten von Juni bis September
Mittwoch bis Samstag 14 - 18 Uhr
Sonntag und Feiertage 10 - 19 Uhr
Öffnungszeiten von Oktober bis Dezember
Mittwoch bis Sonntag und Feiertage 14 - 18 Uhr
1.Mai, 25. und 26. Dezember geschlossen
Für Gruppen:
Führung in der
Maison de la Manufacture
oder der Ortschaft

Nach Voranmeldung
von Mittwoch bis Sonntag
ausser Januar und Februar

Reservierung Tel:      00 33 3 88 95 95 28 


e-mail: siehe unten

Einzelpersonen
Erwachsene
5 €
Kinder ( 8 - 16 Jahren )
Studenten
Behinderte
3 €
Jahresabonnement

10 €

Familienkarte
2 Erwachsene + Kinder 11
Gruppen
Erwachsene 4 €
Kinder, Schüler 2 €
Führungen
Museum
Gruppen von - 30 Pers.
mit einem Führer
15 €
Museum
Gruppen von + 30 Pers.
mit zwei Führer
25 €
Museum + Ortschaft
Gruppen von - 30 Pers.
mit einem Führer
20 €
Museum + Ortschaft
Gruppen von + 30 Pers.
mit zwei Führer
30 €

 

 

Haben Sie eine Bemerkung, oder eine Anfrage?
Wenden Sie sich bitte an :

Die Mail-Adresse ist verschlüsselt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit sie angezeigt wird.