Begutachtung einer blanken Waffe
Accueil ] Klingenthal, Film der Geschichte ] Museum ] Die ersten Arbeiter im Klingenthal ] Zeichen und Gravuren ] [ Begutachtung einer blanken Waffe ]

 

Besser als eine schriftliche Beschreibung sind einige Abbildungen !

Als Beispiel, empfehlen wir Ihnen :

 

Ein Foto welches Gefäß und Scheide hervorhebt
 

 

 

 

Ein Detailfoto der geschlagenen Zeichen

 

 

 

Eine Abbildung der Gravuren, auf dem Rücken der Klinge

 

 

Diese Informationen, erforderlich um Ihnen eine genaue Auskunft zu geben,

senden Sie per E-Mail an:
Die Mail-Adresse ist verschlüsselt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit sie angezeigt wird.  

 

oder per Post an:

 

Association pour la sauvegarde du Klingenthal
2, rue de l'Ecole
67530 KLINGENTHAL

Handelt es sich aber um ein Bajonett, wenden Sie sich bitte an:

Zurück