Die ersten Arbeiter im Klingenthal
Accueil ] Remonter ] Klingenthal, Film der Geschichte ] Die Geschichte der Manufaktur ] Museum ] [ Die ersten Arbeiter im Klingenthal ] Zeichen und Gravuren ] Begutachtung einer blanken Waffe ]

 


Es wurde kein Namensverzeichnis der Arbeiter von der Manufaktur überliefert.
Nur durch Nachforschungen in Archiven und Bibliotheken war es möglich die Spuren von Arbeitern aus verschiedenen Zeiten wieder zu finden

Die ersten, aus dem Jahr 1730, bekannten Arbeiter aus Solingen und seiner Umgegend sind:

Johann Dietrich BENNINGHAUS
Mathias Michael SCHMID
Caspar ENGELS
Arnold SCHMIDT
Wilhelm KIND
Abraham WUNDES
Clemens EVERTZ
Andreas ASCHAUER
Abraham EICHHORN
Wilhelm KIND
Abraham Degard (Teegarten)

Affineur
Affineur
Bajonettschmied
Schmied (Geselle)
Klingenschmied
Schmied (Geselle)
Härter
Schleifer
Schleifer (Geselle)
Stahlstecher, Vergolder
Klingenschmied

 

Nichts bleibt mehr übrig von dem Gebäude in dem die ersten Schmiede gearbeitet haben.
Diese alte Zeichnung, entnommen dem Buch von F. G. JUNGER, "Klingenthal Ancienne manufacture royale d'armes blanches",
erlaubt sich eine ungefähre Idee zu machen wie es einmal wahr.
Im Erdgeschoss die 6 Werkstätten, darüber die Wohnungen.
Das Gebäude rechts ist das Haus des Unternehmers Henri ANTHES

 

1734 ordnete König LOUIS XV an,
dass den besten Arbeitern der Manuaktur eine jährliche Zulage von 1200 Livres gewährt wird.

Eine Liste vom 15. September 1736 erwähnt folgende Arbeiter aus Solingen.

Alte Klingenschmiedemeister

Wilhelm KIND, Johann Wilhelm KIND, 
Peter HERMES

                      

Junger Klingenschmied       

Abraham WUNDES

Alte Bajonettschmiedemeister

Caspar ENGELS, Arnold SCHMID (Schmidt)

                      

Junge Bajonettschmiede 

Clemens ENGELS, Johann Peter ENGELS

Bajonettschmiedelehrlinge 

Jean André ENGELS, 
(in wirklichkeit Johann Caspar)

Guillaume ENGELS
(in wirklichkeit  Peter)

Alte Schleifermeister

Andreas ASCHAUER

                 

Abraham EICHHORN 

Junge Schleifer 

Clemens EICHHORN

Härter   

Clemens EVERTZ

Stahlstecher, Vergolder

Wilhelm KIND

 

Weitere Arbeiter aus Deutschland und deren Herkunft

 

Stahl-affineur

SCHMID (Schmidt)
Mathias Michael
Ulm

Bajonettschmied 

BOEHLER (Bühler) Christophe Oberbergen

BEYER Jacob Pfalz

SCHMIEDHAUSER Jacob Schwaben
EIDEN Daniel Veldenz

Feiler WIMMISHEIM (Weymersheim) Heinrich Bonn

Härter 

EVERTZ  Abraham Solingen

Scheidenzubereiter

FRANCK Andreas Eisleben (Saxen)

Hier finden Sie mehr Auskunft über die deutschen Einwanderer ins Klingenthal
und die Arbeiter der Manufaktur und deren Familien im allgemeinen